Wenn man an eine Reise nach Neuseeland plant, fängt man erst einmal damit an, sich um die Unterkünfte und Flüge zu kümmern.

Sobald dieses aber bewältigt wurde, fangen die mehr aufregenden Planungen an! Pläne wie man seine Zeit im schönen Land der Maori am besten verbringt. Herrliche Küsten; weites Farmland; faszinierende geothermische Hotspots; einsame Strände; lebhafte Städte; Vulkane und eine reiche Kultur der Maori lassen auf jeden Fall dazu einladen die Nordinsel Neuseelands zu erkunden!

Hier geben wir Ihnen ein paar Reiseideen, Tagestouren und Ausflüge von Auckland, wie Sie im wunderschönen Neuseeland Ihre Zeit am besten verbringen können:

1. Auckland Jet Boating

Jetboot fahren ist zu einer Lieblingsattraktion auf der Südinsel von Neuseeland geworden und viele versuchen es zum ersten Mal auf den großen Flüssen von Otago. Man kann es aber bereits schon in Auckland mit Auckland Jet Boat Tours ausprobieren. Ein Spaß für alle Altersstufen und Fitnesslevel. Man muss sich einfach nur anschnallen, dann zurücklehnen und die Beschleunigung und guten Aussichten um den Hafen herum genießen! Ziehen Sie aber wasserdichte Kleidung an!

Auckland Jet Boat Tours
Photo credit: www.aucklandjetboattours.co.nz

2. Hobbiton Touren ins Land der “Herr der Ringe”

Man muss kein Fan von „Herr der Ringe” sein um Hobbiten einen Besuch abzustatten. Wunderschöne Haustüren mit malerischen Gemüsegärten, grüne Hügel, Hobbit-Höhlen verbunden mit kleinen Wegen, getrennt durch kleine Seen und Obstbäume verzücken jeden der in dieser kleinen Grafschaft durch das Hölzerne Tor schreitet.

Nordinsel Neuseeland

Die Hälfte von Besuchern verlassen diese bezaubernde Gegend und werden sich noch einmal den Film anschauen, die andere Hälfte wird sich entscheiden den Film am langen Nachhauseweg anzusehen. Reise Guides führen Sie um die mit Schubkarren beladenen Blumen und Strohgedeckten Gebäude herum und man endet mit einem Cidre im Gasthaus „Zum Grünen Drachen“ – Lieblingsplatz aller Hobbits der ganzen Welt. Wir können Ihnen helfen von Auckland aus eine Hobbiton Tour zu organisieren!

Im weiteren Umfeld von Auckland

3. Ziplining in Rotorua

Für viele ist Ziplining auf der Wunschliste und es ist ein rasanter Abenteuerspaß. Von einer Plattform zu springen, welche nur mit einem Kabel verbunden ist, und dann durch die wunderschöne Natur zu schweben ist nicht jedermanns Sache, aber sobald Sie durch die Natur gleiten, sind alle Ängste vorbei und es ist einfach nur Spaß. Schwerkraft sorgt dann ganz allein für genügend Geschwindigkeit.

Enjoy a thrilling zipline ride with Canopy Tours | credit: www.canopytours.co.nz

Photo credit: www.canopytours.co.nz

Das Wandern von Plattform zur nächsten Plattform ist wunderschön und man kann die Vogelwelt bewundern. Das Team von „Conopy Tours“ arbeitet feste daran dieses Gebiet frei von Schädlinge zu halten und zu schützen. 

4. Tamaki Maori Hangi Festessen

Verlassen Sie Rotorua nicht ohne sich das Tamaki Maori Dorf anzusehen. Sie erhalten einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Maori. Sie werden Zeuge einer Willkommenszeremonie und lernen über die Traditionen einer uralten Kultur. Der Abend endet mit ein köstliches und traditionelles Hangi Festessen, welches unter der Erde auf heißen Steinen gegart wird. Zusammen mit guter Musik ist das eine wundervolle Art und Weise die Geschichte der Maori kennenzulernen und Sie können Fragen über die handwerklichen Fertigkeiten der Maoris stellen. 

Try a traditional "hangi" (meat and veg cooked in an underground oven) | photo credit: Adam Bryce

5. Huka Falls Jetboote

Die Kaskaden der Huka Fälle führen zum beindruckenden Taupo-See. Der Taupo-See ist der Ausgangspunkt um den Tongariro Nationalpark zu erkunden. Jet boating auf dem Waikato Fluss in Richtung dieser türkisblauen Wasserkaskaden ist eine einmalige Art und Weise seine Zeit zu verbringen. Sie rasen mit schnellen Jetbooten über den Fluss und Sie spüren die Wasserspritzen der Fälle. Im Hinterher lacht man über die Bilder, wenn man sieht wie man von den Wasserspritzern nass durch den Fluss rast und den Leuten, die sich das von der Brücke aus anschauen, zuwinkt. 

Experience the speed of the Huka Falls Jet boat

6. Napier Art-Deco Spaziergang

Die Art-Deco Architektur in Napier lohnt sich auf jeden Fall anzuschauen und Sie können einen einstündigen Spaziergang durch die Art-Deco Vergangenheit dieser Stadt unternehmen.

Nach dem folgenschweren Erdbeben von 1931 wurde die Stadt im Art-Deco Sil wieder auf erbaut. Ein Volontär der Architektur und Planungsbehörde wird Ihnen dabei helfen die schönsten und skurrilsten Architektur Gebäude zu spotten, wenn er Sie durch die hübschen Straßen führt und Ihnen dabei über die Geschichte der Stadt erzählen. Ein Muss, wenn man einen Tag in der schönen Stadt Napier verbringt.

Napier, New Zealand

7. Te Papa Museum, Wellington

Te Papa ist das größte Museum in Neuseeland und sicherlich einen Besuch wert. Von außen und innen ist das Museum schön und die Ausstellungen ändern sich ständig. Es gibt aber eine permanente Ausstellung über die Geschichte der Maori und sie bietet Ihnen einen faszinierenden Einblick in die Kultur und Geschichte der Maori, den vulkanischen Ursprung Neuseelands und der einzigartigen ausgestorbenen Tierwelt der drei Inseln.

Die polynesische Entdeckung und Besiedlung Neuseelands ist am Spannendsten und das Museum bietet sehr gute visuelle Medien dazu. Ein guter Ort seinen Tag zu verbringen, ob in Familie, mit einem Partner oder alleine. 

Te Papa, the largest museum in New Zealand is a sight to behold, both inside and out

8. Zealandia, Wellington

Lassen Sie auf keinen Fall einen Besuch nach „Zealandia” aus – es war ein Höhepunkt meines Besuches! Nur 10 Minuten von Wellington entfernt gibt es ein menschengemachtes Naturschutzgebiet des urzeitlichen Neuseelands, ein wilder Lebensraum mit einer reichen Tierwelt, es gibt Brückenechsen sowie Sattelvögel zu spotten. Es gibt einem das Gefühl Neuseeland, wie es vor der Ankunft der ersten Menschen war, zu bewundern.

Am besten besucht man diesen Naturpark, wenn es dunkel ist. Mit einer Laterne geht es mit einer Wanderung durch den Wald und durch den Farn um diese scheuen Nachtiere in ihrem sicheren Umfeld zu sichten. Es ist ein magisches Erlebnis und die Neuseeländer bemühen sich sehr damit die Natur zu schützen.

Zealandia is a man-made habitat for New Zealand's native wildlife
Nordinsel Neuseeland: Interessiert Sie einige dieser Touren in Ihrer Reise zu integrieren?

Wenn Sie eine Reise oder einen Zwischenstopp nach Neuseeland planen, kann ich Ihnen gerne bei der Vorbereitung helfen. Für weitere Informationen treten Sie in Kontakt mit Ruth Koeseel. Ich kann Neuseeland auch in Ihren Around the World Ticket integrieren.  

Schauen Sie sich auch unsere Top 10 Attraktionen und Reiseführer für Neuseeland an. Wenn Sie an Gruppentouren interessiert sind, hier noch ein paar Ideen:



 

Angebot anfordern