Südaustralien ist bekannt für seine Weingüter, Kalksteinküsten und natürlich Kangaroo Island. Viele Reisende besuchen diese Orte, aber dann gibt es noch die Hauptstadt des Bundesstaates Adelaide zu erkunden. Eine leicht erreichbare Küstenstadt mit herrlichen Stränden und einer interessanten Umgebung. Es gibt viel zu entdecken hier, wie z.B. der von Art-Deco beeinflusste Vorort Brighton oder das im Inland liegende Opalstädtchen Coober Pedy, wo viele Einwohner in unterirdischen Wohnhöhlen leben.  Dieses sind 2 Sehenswürdigkeiten Südaustraliens und wir raten Ihnen Adelaide auf jeden Fall mal einen Besuch abzustatten. 

1. Adelaide: Die 20-Minuten-Stadt

The charming beach resort of Glenelg is a short journey from the city centre of Adelaide

In der Stadtmitte der Hauptstadt Adelaide ist alles zu Fuß in 20 Minuten erreichbar und auch außerhalb der Stadt hält Adelaide immer noch das Versprechen alles innerhalb von 20 Minuten zu erreichen (Strände, Adelaide Hills sowie den Flughafen).  Die Stadt ist sehr einfach zu erkunden und Sie werden Sie schnell kennen lernen und zu schätzen wissen.  

Der bezaubernde Badeort Glenelg befindet sich nur 10km von der Stadtmitte entfernt und ist ganz bequem mit dem Auto oder der Straßenbahn in (Sie haben es erraten) 20 Minuten erreichbar. Es lohnt sich aber ein wenig mehr auszugeben und mit der Vintage Tram dorthin zu fahren. Die Bahn fährt alle 7-10 Minuten zu Stoßzeiten und außerhalb der Stoßzeiten alle 20 Minuten.

Vor Ort kennt man Glenelg als „The Bay“ (Bucht). Glenelg wurde in 1836 besiedelt und bietet heutzutage den perfekten Badevorort Adelaides. Auf Jetty Road können Sie in diesen lebhaften Badeort entweder in einem Café oder Restaurant im Freien lecker zu Mittag essen. Danach können Sie ein Getränk in einem der Holdfast Hafenbars genießen.

In Glenelg kann man das Surfen lernen, mit Delfinen schwimmen oder sich auf dem Strand ganz einfach erholen. Wenn Sie die Promenade entlang spazieren, kommen Sie nach Brighton Beach. Brighton Beach bietet unzählige Bars, Cafés, Pubs, Restaurants mit einem Art-Deco-Gefühl. Andere beliebte Strände (im 20-Minuten-Entfernung) sind Henley Beach und West Beach.

2.  Das zu Hause von der Hälfte von Australiens Weingütern

Barossa Valley, SA

Australien ist in der ganzen Welt bekannt für seine guten Weine, aber wussten Sie das mehr als die Hälfte der Weine aus Südaustralien stammen?

Barossa Valley bietet mehr als 750 Weinbauer und ist das zu Hause von bekannten Namen wie Jacobs Creek, Penfolds, Seppelts und Yalumba. Erkunden Sie die verschiedenen Weine und Sie werden einige leckere Weine entdecken, dessen Namen Sie noch nie gehört haben.

Die Weingüter sind in einem Tagesausflug einfach erreichbar von Adelaide. Sie können sich aber auch einen Camper oder ein Auto mieten und ein paar Tage in den schönen Weinbergen verweilen. Es gibt einige ausgezeichnete Gebiete in der Nähe von Adelaide zu erkunden: Barrossa Valley, Eden Valley, Clare Valley, McLaren Vale, Riverland und Adelaide Hills.

Hügelige Weinberge, malerische und historische Dörfer und ein herrliches Klima erwartet Sie und sollten Sie ein Weinliebhaber sein, tägliche Weinproben! Die meisten Weinkellereien bieten Restaurants, wo Sie ein langes gemütliches Mittagessen an der frischen Luft genießen können.

Sollten Sie über Ostern nach Südaustralien reisen, besuchen Sie das Barossa Vintage Festival. Eine Woche lang wird gefeiert. Kunstausstellungen, Musikaufführungen und Sie können sogar Trauben-Treten, einen historischen Spaziergang unternehmen, Live-Musik hören oder einen Markt besuchen.

Wir helfen Ihnen gerne geeignete Unterkunft zu buchen, wie z.B. das preiswerte Novotel Barossa Valley Resort oder das mehr luxuriöse The Louise.

3. Besuchen Sie Kangaroo Island und bewundern Sie Australiens beliebte Tierwelt

Get close to the wildlife on Kangaroo Island

Kangaroo Island gehört zu den besten Plätzen um die einheimische Tierwelt zu bewundern. Die relative Abgeschiedenheit bietet Schutz vor Krankheiten und Sie finden jede Menge Kangaroos, Wallabies, Koalas, Schnabeltiere, Ameisenigel, Emus und 250 verschiedene Vogelarten vor.

Begeben Sie sich nach Seal Bay um aus ganz in der Nähe Hunderte von Seebären und Seelöwen zu bewundern. Wenn Sie Penguine sehen möchten, beobachten Sie deren nächtliche Wanderung zum Penneshaw Strand. Ein Erlebnis das man nicht so schnell wieder vergessen wird.

Kangaroo Island ist einfach erreichbar. Man nimmt entweder einen 30-Minutigen Flug von Adlelaide oder eine 50-Mintutige Fähre von Cape Jervis (100km südlich von Adleaide). Wenn Sie dort übernachten möchten, empfehlen wir Ihnen das gut gelegene Seafront Resort.

4. Fahren Sie entlang der atemberaubenden Kalksteinküste 

Limestone Coast, SA

Es gibt mehr als 3,700 km atemberaubende Küste in Südaustralien zu erkunden. Einige sehr schöne Strecke gibt es entlang der Limestone Coast, Australiens bestgehütetes Geheimnis, ein unberührtes Gebiet mit Wasserstraßen, Sumpfgebieten und Lagunen, herrliche Strände und Höhlen. Wenn man die Limestone Coast mit der bekannten Victorias Great Ocean Road kombiniert, bietet diese Tour eine exzellente Idee mit dem Auto oder Camper selbst entlang zu fahren. Das trockenste Gebiet Australiens ist auch das zu Hause des prachtvollen Flusses Murray, der sich durch 650km des Staates schlängelt.

5. Unterirdisches Leben in Coober Pedy

Coober Pedy, SA

Reisen bedeutet andere Kulturen besser kennen zu lernen und Südaustralien bietet eine andere Art und Lebensweise in Coober Pedy! Dieses exzentrische Örtchen, ungefähr 500 Meilen nördlich von Adelaide entfernt, ist inoffiziell das Opalstädtchen der Welt.

Mit mehr als 70 Opal-Felder produziert Coober Pedy die Mehrheit des Edelsteines Opal weltweit.

Was aber so anders hier ist, ist was sich unterirdisch abspielt und nicht nur in den Bergwerken. Heiße Sommertemperaturen haben die Miner zum Abkühlen unter die Erde getrieben und heutzutage lebt deswegen die Hälfte der Stadt unterirdisch! Es gibt unterirdische Pubs, Geschäfte und Museen. Verweilen Sie im Desert Cave Hotel - ein einzigartiges Grundstück mit unterirdischen Räumen, Bars, Geschäften und Opal Ausstellungen.

Am einfachsten kann man Coober Pedy mit dem ikonischen Ghan Zug erreichen, der von Adelaide einen Stop in Coober Pedy auf seinen Weg nach Alice Springs macht. Nach Alice Springs fährt der Ghan Zug weiter nach Darwin im Northern Territory. Wir beraten Sie gerne welche Zugfahrten für Ihre Australien Reise die Beste ist.

Lesen Sie auch unsere Top 10 Attraktionen in Australien und unseren Blog 6 Roadtrip Abenteuer in Australien. Wenn Sie lieber im Rahmen einer Gruppenreise reisen, lassen Sie sich von unseren Reiseideen inspirieren: 

 


Sehenswürdigkeiten Südaustalien und Adelaide: Interessiert es Sie diese wunderschöne Region zu erkunden?

Wenn Sie gerne  Australien besuchen möchten und einige der obengenannten Höhepunkte in Ihren Reiseplan integrieren wollen, helfen wir Ihnen gerne Unterkunft, Touren, Auto oder Camper Vermietungen zu organisieren. Rufen Sie uns unter +44 1273 947 314 oder fordern Sie ein Angebot an.

Angebot anfordern