Indien Reiseführer

  • A goat in a jumper, India | India Travel Guide
    A goat in a jumper in the holy city of Varanasi (of course)
  • Victoria train station, Mumbai, India
    The colonial British architecture of Victoria train station, Mumbai
  • A houseboat, Kerala backwaters, India
    Cruise along the peaceful Kerala backwaters in a houseboat
  • A woman in the Ganges River, Varanasi, india
    Worshipping in the sacred waters of the Ganges River, Varanasi
  • The Golden Temple, Amritsar, India
    The Golden Temple, Amritsar, India
  • The Blue City - Jodphur, Rajasthan, India
    The famous Blue City of Jodhpur, Rajasthan, India
  • Rickshaw drivers, Delhi, India
    Enjoy zipping around Delhi in a rickshaw
  • Painted elephants, Jaipur, India
    Painted elephants, Jaipur, India
  • Havelock Island, Andaman Islands, India
    Dive into the waters of Havelock Island, Andaman Islands, India
  • A woman picking tea leaves in Darjeeling, India
    Picking tea high in the mountains of Darjeeling, India

Rikscha-Fahrten durch heilige Städte, Britisch-Indien und die hellen Lichter von Bollywood - von den Himalaya-Höhen zu den Tiefen des Dschungels, Indien ist ein Land unfassbarer Extreme. Egal, wie oft Sie zurückkommen, Sie werden die Slums schockierend, die Berge bewegend und die Strände atemberaubend finden. Dieses mitreißende Land ist dermaßen chaotisch und dennoch spiritueller, wie Sie sich jemals vorstellen können.

The Blue City - Jodphur, Rajasthan, India

Delhi und Rajasthan

Begrüßen Sie das Chaos, während Sie in einer Rikscha durch Delhi rasen. Schieben Sie sich durch die Menschenmengeund kämpfen Sie mit dem Lärm der Hupen, während Sie die Basare der Altstadt besuchen, wo Händler neben ihren Sari Ständen hocken. Wärmen Sie Ihre Fußsohlen auf dem roten Boden der Jama Masjid (Indiens größte Moschee), zollen Sie den gefallenen Soldaten Anerkennung am India Gate Memorial und senken Sie Ihren Kopf für Gandhi am Raj Ghat Denkmal.

Erleben Sie Indiens berühmte Eisenbahnen, indem Sie am Bahnhof von Neu-Delhi auf einen Zug zu springen. Reisen Sie in den Süden zu den pinken Mauern von Jaipur - Hauptstadt von Rajasthan - und reiten Sie auf einem Elefantenrücken zum Amber Fort, wie es die Maharadschas im 17.Jahrhundert getan hätten. Besuchen Sie Udaipur (die Stadt der Seen) und erklimmen Sie die auf einem Hügel gelegene Festung Mehrangarh in Jodhpur oder machen Sie sich auf den Weg Richtung Westen zur Goldenen Stadt Jaisalmer und reiten auf einem Kamel in die Thar-Wüste.

Besuchen Sie den Ranthambore National Park im Osten von Rajasthan und fahren Sie durch den Busch auf der Suche nach wilden Tigern, vorbei an Dschungelkatzen und Indiens größtem Wild, sowie alten Moscheen und Jagdpavillons. Gleich über der Grenze, in Uttar Pradesh, befindet sich das Taj Mahal, das auf der Liste eines jeden Besuchers steht. Nehmen Sie einen Zug nach Agra und sehen Sie den weißen Marmor des Mausoleums in der Morgendämmerung funkeln oder in der Abenddämmerung leuchten.
 

Havelock Island, Andaman Islands, India

Andamanen

Spähen Sie durchs Flugzeugfenster, während Sie auf die Andamanen hinabsinken und beobachten Sie, wie diese mit Dschungel bedeckten Inseln in der Bucht von Bengalen Gestalt annehmen. Landen Sie in der Provinzhauptstadt Port Blair und besuchen Sie das britische Gefängnis bevor Sie auf eine Fähre zur wunderschönen Insel Havelock springen. Hütten und Tauchbasen schmücken hier die weißen Puderzuckerstrände, es ist verlockend an Ort und Stelle zu verweilen - und warum auch nicht, wenn Havelock die besten Strände des Archipels bietet.

Wenn Sie etwas abenteuerlustiger sind, machen Sie Halt auf Neil Island und radeln Sie von Bucht zu Bucht. Oder unternehmen Sie eine epische Autoreise nördlich von Port Blair zu den Krokodilschutzgebieten und Schildkrötennestern in der Nähe von Diglipur, flitzen Sie dann übers Wasser zu den Zwillingsinseln Smith und Ross, der Heimat fantastischer Schnorchelgebiete, dichten Dschungels und viktorianischer Ruinen.
 

A houseboat, Kerala backwaters, India

Kerala und der Süden

Schalten Sie einen Gang zurück im entspannten Südindien. Erleben Sie Goas ausgedehnte, von Palmen gesäumte, goldene Sandstrände und atmen Sie auf den Gewürzplantagen den Duft von Vanille ein. Vom Indischen Ozean und den Cardamom Hügeln umgeben, bereisen Sie den fruchtbaren Staat Kerala und freuen Sie sich auf saftige Wälder, einsame Strände und ruhige Nebengewässer.

Entdecken Sie die engen Gassen in der Landeshauptstadt Trivandrum, bevor Sie mit dem Zug zu den dramatischen Klippen und Stränden von Varkala fahren. Kolonialkultur finden Sie in Kochi, wo portugiesische Häuser neben bröckelnden Erinnerungen von Britisch-Indien stehen. Weiter im Landesinneren, im bergigen Munnar, stoßen Sie auf die atemberaubenden Teeplantagen, doch heben Sie sich genügend Zeit auf, die Wasserstraßen Südindiens mit einem Hausboot zu erkunden und schippern Sie vorbei an Dörfern, Kokospalmen und Reisfeldern.
 

Victoria train station, Mumbai, India

Mumbai

Tauchen Sie ein in Indiens größte Stadt, um pulsierende Straßen voller Leben vorzufinden. Der Verkehr staut sich unter den Wolkenkratzern, die Bollywood-Stars vergnügen sich in den Bars und der Smog hält sich außerhalb der klimatisierten Malls. Trinken Sie im Schneidersitz Ihre morgendliche Tasse Chai, kosten Sie die Street-Food Delikatessen Bhel Puri und Pao Bhaji oder stehen Sie über dem Chaos und essen in einer Dachterassen-Bar zu Mittag und in einem Parsi Restaurant zu Abend.

Bewundern Sie die viktorianischen Gebäude und schließen Sie sich dann den Massen am Gateway of India an. Betrachten Sie indische Meisterwerke im Prince of Wales Museum und kaufen Sie Saris auf den lebhaften Basars. Machen Sie eine Bootsfahrt zu den Höhlentempeln auf der Elephanta Insel oder vertreten Sie sich Ihre Beine entlang der Promenade an der Marine Parade. Wenn es an der Zeit ist die Stadt wieder zu verlassen, begeben Sie sich zum Hauptbahnhof und freuen Sie sich auf eine historische Zugfahrt.

The Golden Temple, Amritsar, India

Punjab und Kashmir

Reisen Sie nach Punjab, um diesen wohlhabenden Staat mit seinen Weizenfeldern und Turban tragenden Sikhs zu erkunden. Im modernen Chandigarh sind allein die, über die Stadt verstreuten, aus Altstoffen gefertigten Skulpturen einen Besuch wert. Eine Zugfahrt in den Nordosten bringt Sie zur heiligen Stadt Amritsar, die den Goldenen Tempel beherbergt – sehen Sie, wie seine goldenen Kuppeln zum Sonnenaufgang leuchten oder besuchen Sie die Stadt am Abend, um wonnevoller Musik zu lauschen. Nehmen Sie ein Tuk Tuk zum Wagah Grenzübergang und verfolgen Sie zum Sonnenuntergang die allabendliche Militärparade der indischen und pakistanischen Soldaten.

Nördlich von Punjab grenzen die grünen Felder des Kaschmir-Tals an schneebedeckte Gipfel - freuen Sie sich auf großartige Abenteuer in den Bergen, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie durch diesen, einst unstabilen Staat reisen. Keine Kashmir Reise ist komplett ohne einen Aufenthalt auf einem Srinagar Hausboot, machen Sie sich also auf den Weg zum Dal-See und verbringen Sie Ihre Tage mit Faulenzen an Deck, essen Sie Butter Chicken zu Abend und rudern Sie an Land, um die Stadtgärten und aus Holz gebauten Moscheen zu besuchen. 
 

A woman in the Ganges River, Varanasi, india

Varanasi und Khajaraho

Der Tod steht vor der Tür in Varanasi - so hoffen seine Pilger. Varanasi ist am Ganges gelegen und die Heiligste der sieben heiligen Städte des Hinduismus und Anhänger glauben, dass wenn sie hier sterben, bringt das die Befreiung aus dem Kreislauf von Tod und Wiedergeburt. Wandern Sie entlang der Stein-Ghats oder treiben Sie flussabwärts, um traditionelle Beerdigungsrituale mitzuerleben und sehen Sie, wie sich die Kränklichen und Älteren von ihren Sünden reinwaschen.

Reisen Sie nach Westen zu den Tempeln und erotischen Schnitzereien von Khajuraho. Begrüßen Sie diese Verehrung der verbotenen Kunst und inspizieren Sie detaillierte Kamasutra Skulpturen auf Ihrer Tempelbesichtigung. Meiden sie die Schwarzhändler und wählen Sie eine Audioführung und wenn Sie Zeit haben, priorisieren Sie die atemberaubende Westgruppe. Kommen Sie im Winter, um die sengende Hitze zu vermeiden oder in der ersten Februarwoche, um das Festival of Dance zu erleben.
 

A woman picking tea leaves in Darjeeling, India

Darjeeling und Sikim

Entfliehen Sie dem Chaos des modernen Indiens und ziehen Sie sich nach Sikkim im äußersten Nordosten zurück. Ein himalayischer Staat mit frischer Luft und dichten Wäldern, verbringen Sie Ihre Zeit mit Meditation in Gipfelklöstern und wohnen Sie mit Familien auf den terrassierten Hängen. Outdoor-Enthusiasten werden mit rauschenden Flüssen zum Raften, herausfordernden Routen zum Wandern und dem dritthöchsten Berg der Welt, dem Kangchenjunga, zum Bestaunen belohnt. 

Fahren Sie Richtung Süden, um die Schönheit der leuchtend grünen Teeplantagen von Darjeeling zu genießen. Eine ehemalige koloniale Bergstation vor den schneebedeckten Gipfeln, Darjeeling ist ein fantastischer Ausgangspunkt um den östlichen Himalaya zu erkunden und bunte, buddhistische Klöster zu besuchen. Wenn Ihre Wanderschuhe durchgescheuert sind, beleben Sie sich wieder mit einer Tasse Darjeeling-Tee und fahren Sie mit der historischen Darjeeling Himalayan Railway, um noch mehr von Westbengalen zu sehen.
 

  • Bevölkerung laut letzter Zählung:
    1,236,344,631
    Zeitzone:
    GMT +5 1/2
    Währung:
    Indian Rupee (INR)
    Flugzeit von Deutschland:
    8 Stunden

To plan your trip to India call us on +44 1273 320 580 or contact any of our team who’ve been there: