Südafrika Reiseführer

  • A lioness, Kruger National Park, South Africa | South Africa Travel Guide
    Don't mess with a lioness in Kruger National Park, South Africa
  • Table Mountain, Cape Town, South Africa | Top 10 things to do in South Africa
    Table Mountain provides the iconic backdrop to Cape Town
  • Cape Dutch style architecture, Paarl, Winelands, South Africa
    Discover the Cape Dutch style architecture of the Winelands
  • Drakensberg Mountains, South Africa
    The historic Drakensberg Mountains of Kwazulu Natal
  • Camps Bay, South Africa
    Grab a glass of wine and take in the spectacular views surrounding Camp's Bay, Cape Town
  • Drive around Kruger National Park and spot the Big 5!
    Drive around Kruger National Park and spot the Big 5!
  • A house in the township of Soweto, Johannesburg, South Africa
    The township of Soweto, Johannesburg is the former home of Nelson Mandela and Desmond Tutu
  • It's always a beach day in Durban!
    It's always a beach day in Durban!
  • Make your way between the estates of the rolling Winelands
    Make your way between the estates of the rolling Winelands
  • Drive along the Garden Route and spot whales off the coast
    Drive along the Garden Route and spot whales off the coast
  • While away a few hours at the V&A Waterfront in Cape Town
    While away a few hours at the V&A Waterfront in Cape Town

Sanft geschwungene Weinberge und Zulu Schlachtfelder, atemberaubende Safaris und dramatische Ocean Roads, Südafrika strotzt von Wildtieren und besitzt eine lebendige Kultur. Ein Land, in dem Sie mit Freunden surfen oder mit Haien tauchen können, in einem Jazzclub tanzen oder ein Braai am Strand abhalten können, reisen Sie nach Südafrika, um faszinierende Städte, eine lebendige Geschichte und endlose Outdoor-Abenteuer zu erleben.

Table Mountain, Cape Town, South Africa | Top 10 things to do in South Africa

Kapstadt & die Garden Route

Seine brandungsumspülten Strände und kosmopolitische Kultur machen es einem leicht, sich in Südafrikas „Mutterstadt“ zu verlieben. Wein kosten in Camps Bay und Kaffeetrinken an der V&A Waterfront sind beliebte Freizeitbeschäftigungen, während eine Township-Tour oder Bootsfahrt nach Robben Island - wo Nelson Mandela 18 Jahre lang gefangen gehalten wurde - ein ernüchterndes größeres Bild darstellen. Eine Wanderung auf den Tafelberg ist ein Muss, bevor Sie sich Abseilen oder mit der Seilbahn wieder nach unten gelangen um sich auf ein Cape Malay Curry zu stürzen oder eine Nacht in den Jazzclubs zu verbringen.

Entfliehen Sie der Stadt und fahren Sie entlang der Garden Route - eine der weltweit besten Ocean Roads. Atmen Sie die salzige Luft des Indischen Ozeans ein, während Sie nach rechts blicken, um Buckelwale zu sehen, oder nach links, zu den schroffen Bergen und weiten Flussmündungen. Stoppen Sie unterwegs, um barfuß am Sandstrand zu laufen oder fahren Sie mit dem Fahrrad durch die Knysna Wälder. Beenden Sie Ihre Autoreise in Port Elizabeth und unternehmen Sie eine Safari durch den Addo Elephant Park oder entspannen Sie sich an den Stränden der Stadt.

Cape Dutch style architecture, Paarl, Winelands, South Africa

Winelands

Einen Tagesausflug von Kapstadt entfernt erstrecken sich die renommierten Winelands unterhalb einer Kette felsiger Berge. Grüne und rotbraune Weinberge bedecken den Talboden und kapholländische Bauernhäuser säumen die Hänge zwischen den Städten Paarl, Franschhoek und Stellenbosch - mit seiner angesehenen Universität und lebendigen Bars, Stellenbosch ist die lebhafteste, während Franschhoeks Restaurants einige der feinsten Speisen des Landes servieren.

Machen Sie eine Weintour mit Pfiff und radeln Sie durch die Ländereien oder scheppern Sie mit der Franschhoek Wine Tram durch die Gegend. Legen Sie eine Pause ein und begeben sich zum Abschlag auf den Weltklasse-Golfplatz in Paarl, besichtigen Sie die Kunstgalerien oder erkunden Sie die Bergpässe zu Pferde. Wenn Sie genügend Zeit haben, übernachten Sie in einem Boutique-Gästehaus und arbeiten Sie sich durch die Weinkarte.

Drakensberg Mountains, South Africa

Durban & Kwazulu Natal

Die Garten-Provinz von Südafrika, Kwazulu Natal ist die Heimat goldener Strände, Stammesheimatländer und der höchsten Gipfel des Landes. Besuchen Sie Zulu Dörfer und historische Schlachtfelder oder machen Sie sich auf den Weg in die Drakensberge, um abgelegene Täler mit stürzenden Wasserfällen und antiken Felsmalereien zu durchwandern. Wenn Sie auf den Indischen Ozean stoßen, halten Sie Ausschau nach sich suhlenden Flusspferden sowie Buckelwalen im iSimangaliso Reserve.

Weiter südlich in Durban ist jeder Tag ein Strandtag, machen Sie sich also bereit, die Wellen zu surfen, unter ihnen zu tauchen oder sonnen Sie sich auf der "Goldenen Meile" der Stadtstrände. Alternativ können Sie die kolonialen Gebäude der Innenstadt von Durban erkunden oder die lebendigen Basare der indischen Kommune besuchen, sich ein Fußballspiel im Stadion ansehen oder in den schicken, im Norden gelegenen Vorstädten einkaufen gehen

See Mandela's legacy at the Apartheid Museum in Johannesburg

Johannesburg

Kein anderer Ort erzählt die Geschichte von Südafrikas Kämpfen und Erfolgen so gut wie Johannesburg. Eine Stadt der Diamantenhändler und Apartheid-Aktivisten, erdrückender Armut und knisternder Kreativität, diese ist eine der faszinierendsten Städte Afrikas. Die grünen Vororte waren schon immer ein sicherer Hafen, doch die Stadterneuerung lässt nun die Innenstadt wieder aufleben, wo Sie sich den Einheimischen in den Newtown Galerien, Jazzclubs und Theatern anschließen können.

Die Township Soweto - einstige Heimat von Desmond Tutu und Nelson Mandela – steht bei den meisten Reisenden ganz oben auf der Liste und ein Besuch des Apartheid Museums unterrichtet Sie weiter über den Kampf nach Demokratie. Für einen Tapetenwechsel, testen Sie die Achterbahnen in Gold Reef City und begeben Sie sich in ein Bergwerk, um den Mineralreichtum zu entdecken, auf dem diese Stadt gebaut wurde.

Will you be lucky enough to see a lion cub?

Krüger-Nationalpark

Die größte Tierartenvielfalt des Landes ist hier beheimatet, es gibt mehr als 140 Gründe den Krügerpark, sowie die folgenden „Big Five“ zu besuchen: Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Spitzmaulnashörner. Asphaltierte Straßen machen es Selbstfahrern leicht, oder Sie können sich einer Überland-Tour anschließen, um durch die Savanne zu scheppern, während ihr Ranger sprintende Geparden und Büffelherden für Sie sichtet. Machen Sie sich bei Sonnenaufgang zu Fuß auf und nähern sich grasenden Zebras, schreiten Sie zu Pferde aus, um Elefanten und Impalas aufzuspüren, oder schließen Sie sich einer Nacht-Safari an, um schnatternden Hyänen und brüllenden Löwen zu lauschen. Übernachten Sie in einer Luxus-Lodge oder schlafen Sie in einem einfachen Zeltlager unter den Sternen, tauschen Geschichten am Feuer aus und lauschen den Klängen der afrikanischen Nacht.

  • Bevölkerung laut letzter Zählung:
    51,770,560
    Zeitzone:
    GMT +2
    Währung:
    South African Rand (ZAR)
    Flugzeit von Deutschland:
    12 Hours
    Language(s) spoken:
    11, inc English

To plan your trip to South Africa call us on +44 1273 320 580 or contact any of our team who’ve been there: